Osmo Coding für Kinder ist ein tolles Spiel für die Altersstufe 5 – 12 Jahre, um die ersten Programmierschritte zu machen. Dafür benötigt man das Osmo Play Starter Kit für Apple iPad und ein iPad, mit Android Tablets funktioniert das Spiel nicht. Auf die Frontkamera am Tablet wird ein kleiner Spiegel gesteckt. Das iPad wird dann auf eine kleine Halterung gebaut und auf einen Tisch gestellt. Jetzt kann das iPad über die Kamera und den Spiegel erkennen, was auf der Fläche vor dem Tablet passiert. Klingt jetzt vielleicht kompliziert, die Idee ist aber toll!

Für Osmo gibt es verschiedene Spiele, zum Beispiel um Zahlen und Buchstaben zu üben. Man kann damit auch das Tangram Spiel machen, bei dem Holzsteine in die richtige Form gelegt werden müssen. Die Holzsteine werden vor das iPad gelegt, auf dem Bildschirm sieht man dann die Figur, und in der App wird geprüft ob die Form richtig oder falsch ist.

Alle Spiele für Osmo machen richtig viel Spaß! Besonders toll finden wir das Osmo – Coding Set. Dabei muss die Spielfigur mit dem Namen Awbie durch ein Labyrinth geführt werden, und kleine Rätsel lösen. Awbie wird gesteuert, indem Anweisungen in der richtigen Reihenfolge vor das iPad gelegt werden. Oder anders gesagt: man programmiert Awbie. Kinder üben dabei logisches Denken und Problemlösung. Vor allem aber verstehen sie spielerisch die Grundlogik von Programmierung, sie arbeiten zum Beispiel mit Schleifen und bedingten Anweisungen.

Osmo Coding funktioniert auch gut in der Gruppe oder wenn Eltern gemeinsam mit ihren Kindern spielen. Toll ist die Verknüpfung von Bildschirm und echter Welt: die Steine werden auf den Tisch gelegt, die Aktion sieht man aber auf dem Bildschirm.

Unser Fazit: Osmo Coding ist sicher nicht die günstigste Variante, um Kindern einen Einblick in das Thema Programmierung zu geben (Basis Set ca. 80 € und Coding Set ca. 55 €). Aber es macht viel Spaß und der Lerneffekt ist hoch. Und es gibt regelmäßig neue Spiele – neben Coding Awbie gibt es mittlerweile mit Coding Jam schon ein zweites Spiel zum Thema Programmierung.

Hier noch mal die Osmo Artikel im Überblick:

P.S. Die Links im Artikel sind Affiliate-Links. Das heißt, wenn du auf der verlinkten Website etwas kaufst, bekommen wir eine kleine Provision. Wir empfehlen aber nur Dinge oder Anbieter, hinter denen wir auch stehen. Für dich entstehen dadurch natürlich keine extra Kosten. Du hilfst uns unsere Seite einfach-programmieren-fuer-kinder.de zu betreiben. Danke!